Seite auswählen

Über mich

So ging es für mich logischer Weise hin zum kreativ heilpädagogischen Tanz und weiter zur Tanz- und Bewegungstherapie, die ich zuletzt im klinischen Bereich zur Stabilisierung von psychisch traumatisierten Menschen einsetzen konnte. Hier erweiterte ich meine Kenntnisse und spezialisierte mich in der Traumaarbeit. Meine bislang erworbenen Kenntnisse erweitere ich jetzt mit dem studieren des anthroposophischen Menschenbildes.

Auch die grundlegenden Erfahrungen als Mutter: die Schwangerschaft, die Geburt als großes Wunder und die Entwicklungsschritte meiner Tochter-eines Menschen-von Grund auf erleben und begleiten zu dürfen, gehören mit zu den wertvollsten Lehrstunden in meinem Leben. 
Ich lebe in Osnabrück, habe meine Bewegungsberatungspraxis in Praxisgemeinschaft mit meinem Lebenspartner (Klass. Homöopathie www.gunther-hullmann.de).

Ich freue mich, Sie kennenzulernen!

Beruflicher Werdegang

31 Jahre kreativ pädagogisch-therapeutische Berufserfahrung

  • Sozialarbeiterin , Leitung von Kinderfreizeiten, Jugendheimerziehung im Elsa-Brandström-Heim in Minden
  • Leitung eines Jugendzentrums der Stadt Stadthagen
  • Dance Alive Specialist, heilpädagogisch kreativer Tanz, Zertifizierte Heiltanzpädagogin/ Langen Institut Monheim, Leitung von VHS-Kursen für Erwachsene, Weiterbildungsarbeit in Kindergärten, Training und Choreographie von freien Theatergruppen, Tanzprojekte im Behindertenbereich, Mitgründerin einer Tanz- und Theaterpädagogischen Einrichtung in Bielefeld, Leitung von Fortbildungen im tanz- und theaterpädagogischen Bereich – Schwerpunkt Kreativer Tanz, Improvisation, Choreographie und Darbietung, Tanz- und theaterpädagogische Projekte in Schulen, Behinderteneinrichtungen, Jugendheim, Mitleitung einer  inklusiven Tanztheatergruppe  mit psychisch und körperlich behinderten und nichtbehinderten Erwachsenen
  • Bewegungsanalytische Tanzpädagogik nach Cary Rick/Institut für Bewegungsanalyse iba/Schweiz)
    institutfuerbewegungsanalyse.net
  • Bewegungsanalytische Tanztherapie nach Cary Rick / iba
  • Registrierte Diplom Bewegungsanalytikerin/RDBA /iba
  • Lehrbewegungsanalytikerin/iba
  • Klinische Tätigkeit/Kreative Bewegungstherapie, Stabilisierungsarbeit mit Dance Alive, Bewegungsanalyse Methode C. Rick und PITT nach Dr. Prof. L. Reddemann in Einzel- und Gruppenarbeit in der Klinik für psychosomatische und psychotherapeutische Medizin, Klinikum Bethel, Bielefeld mit dem Schwerpunkt: psychisch traumatisierte Erwachsene, Angststörungen, Depression, Essstörungen, Schlafstörungen
  • Verbindung von Bewegungsanalyse und Homöopathie
    gunther-hullmann.de
  • Bewegungsberatungspraxis
Therapeutische Erfahrungs- und Selbsterfahrungs­hintergründe
  • Psychodrama (Dr. Ch. Schimansky)
  • Gestaltarbeit (Akademie Monheim)
  • Transaktionsanalyse (B. Röhr)
  • Psychoorganische Analyse nach Boysen (V. Wrenger-Pieper)
  • Körperorientierte Psychoanalytische Therapie (S. Hartung)
  • Psychoanalyse (K. Leesemann)
Erfahrungs­hintergründe mit Intermedialen Verfahren

Methodenvielfalt: Malen, Bewegen, Singen etc.

  • Life Art Process nach Anna Halprin (U.  Schorn, Tanz- und Gestalttherapeutin (BTD/FPI), Halprin Practitioner, Tamalpa Institut USA, Heilpraktiker Psychotherapie
  • Dance Alive Methode / Langen Institut Monheim
Körperorientierte und/oder bewegungsorientierte Erfahrungshintergründe
  • Bioernergetik / Grundübungen bei akuter Traumatisierung
  • Shiatsu / Einführung
  • Physiotherapeutische Grundübungen / Top 10
  • Craniosacrale Therapie / Einführung
  • Bewegungsanalyse Methode C. Rick / Diplom
  • Bewegungsanalyse nach R. v. Laban / Akademie Monheim
  • Breema Körperübungen / Pari Schneider, Certified Practitioner, Certified Instructor
  • Bewegungsritual nach Anna Halprin / Selbststudium
Tanztechnische Erfahrungen
  • Modern Dance (Rusty Lester)
  • Kontaktimprovisation (Rusty Lester)
  • Kreativer Tanz (Keriac)
  • Jazz Dance
  • Ballett
  • Ausdruckstanz (Erneste Junge)
  • Butoh Tanz (Tadashi Endo und Ko Mohobushi)
  • Kontaktimprovisation (Rusty Lester/ Willi Dorner)
  • Chinesischer Tanz
  • New Dance (Frey Faust)
  • Dance Ability/ Kontaktimprovisation Behinderte und Nichtbehinderte (Alito Alessi)
  • Standardtanz /Langen Institut Monheim
  • Tango Argentino, Anke Almers, Markus Freitag, Dona Piedra, Diana y Juan Camerlingo,
  • Discovery Tango, Mauricio Castro
  • Orientalischer Tanz
  • Salsa

 

Traumatherapeutische Grundlagen
  • Psychodynamisch Imaginative Traumatherapie PITT / Prof. Dr. Luise Reddemann
  • Behandlung von Akuttraumata / Phyllis Klaus, Milton Erikson Institut Santa Rosa Kalifornien
  • Dissoziative Identitätsstörung / Priv.-Doz. Dr. med. U. Gast
  • Dissoziative Identitätsstörung / Suzette Boon, Regional Psychiatric Hospital (PhD) in Zeist, Niederlande
  • Transgenerationale Traumatisierung, Institut für Psychoanalyse und Psychotherapie Ostwestfalen DPG
  • Trauma und Persönlichkeitsstörung, PD Dr.med. W. Wöller
  • Trauma-adaptierte Körpererfahrungen in der psychotherapeutischen Gruppe, S. Trautmann-Voigt,
  • Körperorientierter Psychotherapeutischer Behandlungsansatz, Pesso Boyden System Psychomotor (PBSP):
    Trauma, Gedächtnis und Gehirn, Dr. Lowijs Persquin, Psychiatrische Universitätsklinik Amsterdam
  • Bindung und Trennung – eine geschlechtsspezifische Perspektive, Universitätsklinikum Münster
  • Zum Zusammenhang von Trauma und Persönlichkeitsstörungen – Konsequenzen für die Therapie,
    Priv-Doz. Dr. med. Wöller, Bad Honnef
  • Traumabedingte Folgeerkrankungen, Dr. med. A. Möllering,
  • Traumagenese unter anthroposophischen Gesichtspunkten, Arbeitsgruppe anthroposophischer Heilpraktiker (AGAHP)
  • Trauma und Gedächtnis – der Leib vergisst nichts, Medizinisches Seminar Bad Boll
  • Homöopathie und Psychotraumatologie, Ingrid Pfanzelt, Stuttgart 2015, Selbststudium
    und in Heilpraktiker Arbeitsgruppe/Osnabrück